Scheiße. Alles scheiße. || Neuseeland #023
12. März 2018
Der McDonald’s Leak und die Seelöwen || Neuseeland #025
25. März 2018

13.03.

Das wird heute nur den Mindestlohn geben. Paul, mein neugewonner Kumpel mit dem ich zusammen arbeite hat mich schon recht früh am Tag darauf aufmerksam gemacht. Sehr gut. Da wir wissen, dass das heute also nix wird mit mehr verdienen, können wir den Tag ganz entspannt angehen 🙂

14.03.

Ich sterbe. Ich weiß, das habe ich schon mal gesagt, aber heute ist es final soweit. Mein Rücken bricht förmlich auseinander. Während ich also halb sterbend meine Reihe weiter entlang torkel, springt Paul fröhlich singend in einem Affenzahn weiter nach vorne. Ich überlege noch kurz, ob ich DSDS von dem Gesangstalent informieren soll, lasse es dann aber lieber und sehe zu, ihm hinterherzukommen.

Ende vom Tag? Statt den vorgegebenen 1200 Bäumen über 1700 geschafft. Die Dollarzeichen in meinen Augen lassen mich die Schmerzen gar nicht mehr wahrnehmen. Geht doch!

15.03.

Paul wird mir immer symphatischer. Dass wir heute unsere 1200 Bäume Vorgabe nicht schaffen ist schnell klar. Also wieder ganz entspannt. Und heute ist Paul der, der schwächelt. Hehe. Alter Mann. Statt die letzte halbe Stunde also zu arbeiten stehen wir auf dem Feld und unterhalten uns. Binden andere Arbeiter in unser Gespräch ein.
Tosh, unsere Chefin kommt. Plaudert ganz entspannt mit und teilt uns nebenbei mit, dass wir heute doch bitte statt um 15:30 Uhr aufzuhören, bis 15:40 Uhr arbeiten sollen – ein oberer Chef sei da.
15:31. Ich schaue auf die Uhr. Höre wie mich Paul fragt wie viel Uhr es ist. 15:31. Paul lässt sein Messer fallen. Steckt es sich wieder ein und geht vom Feld. Gut – also arbeiten wir anscheinend doch nicht länger. Hihi.

16.03.

“Das gesunde Mittelmaß macht es”. Das hat mir meine Mutter irgendwann mal beigebracht. Paul scheint davon aber noch nie etwas gehört zu haben. Er lebt eher nach der Devise: Strenge ich mich heute an, kann ich mich morgen ausruhen. Und genauso arbeitet er auch. Ob ich ihn meiner Mutter wohl mal vorstellen kann?

17.03.

Wir haben die Mädels von Silvester wieder getroffen. Dieses mal war noch eine Freundin von beiden dabei; Maria. Travelt gerade durch die ganze Welt. Schaut mal auf ihrem Instagram Profil vorbei, sie macht echt geile Fotos!
Teto fliegt leider am Montag nach Hause, sodass wir uns natürlich noch mal sehen mussten, bevor wir 2019 der Einladung zu deren Dorfschützenfest folgen werden. Wir freuen uns!

Unsere Toyota Estima Gang! 🙂

 

Anton Neubert
Anton Neubert
wurde 1998 in der Main Metropole Frankfurt geboren. Er liebt es zu reisen und zu fotografieren. Seit Anfang 2017 bloggt er über seine Neuseeland Reise und über verlassene Orte, welche ihn besonders in seinen Bann ziehen.

4 Kommentare

  1. Marianne sagt:

    Süß, die Mädels und die Fotos von Maria super!!!! Fast so schön wie Deine Anton.
    Unfair von Michael, Dir von so einem leckeren Essen vorzuschwärmen, da Du dir nur Brot mit Erdnußbutter (auch lecker) leisten kannst.
    Aber das kann er ja nicht wissen.
    Dachte, der Rücken hätte sich langsam an die schwere Arbeit gewöhnt.

    • Absolut! 🙂 Hehe, danke!
      Ach quatsch, leisten könnten wir uns den Eimer schon, nur würde er wahrscheinlich schlecht werden 😉

      Inzwischen hat er sich dran gewöhnt, ja! Ab Anfang der jetzigen Woche ging es 😉

  2. Michael Berg sagt:

    Hallo, sitze gerade im A380 Auckland-Melbourne-Dubai – Hamburg, natürlich Business😉, Meine Frau und ich waren 3 Monate unterwegs, fast 2 Monate Australien, bis heute dann Neuseeland. Hatten 2015 schon einmal 4 Wochen das tolle Land unsicher gemacht, da unser Sohn 2015 gast ein Jahr in NZL war und gebuckelt wie Du hat😉. Mir gefällt Deine Art zu schreiben – immer frei nach Schnauze, weiter so!
    Lieben Gruß
    Michael

    PS. Es gibt gleich 3 Gänge Menü, smoked Salmon, Tandori Chicken und Mousse a Chocolate😜

    • Hey Michael,

      Wow! Freut mich, dass euch das Land mindestens genauso gut gefällt wie uns! 🙂
      Lasst es euch gut gehen! Was würde ich jetzt für einen Eimer Mousse a Chocolate geben…ein Traum! 😀

      LG Anton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Community