Der Viehtransporter || Neuseeland #036
2. Juni 2018
Der Backpacker-Luxus-Job || Neuseeland #038
16. Juni 2018

Till und ich trennen uns! || Neuseeland #037

03.06.

Nachdem wir letzten Samstag unserem Arbeitskollegen beim Unzug geholfen haben, machen wir heute mal wieder einen ganz entspannten Tag auf der Couch 🙂

04.06.

Die Queen hat Geburtstag! Oder irgendwie sowas – fest steht, dass heute ein Feiertag ist, an dem wir frei haben und gebührend feiern … auf dem Sofa!

05.06.

Ein normaler Arbeitstag. Aber heute hat es endlich geklappt, dass Fitness Parkour Video fertig zu exportieren. Danke auch noch mal an Sam, der uns mit seiner Drohne unterstützt hat! Ich präsentiere:

Das Outtake Video dazu gibt es dann im nächsten Blog – wird genial! 🙂

06.06.

Ceci, eine argentinische Kollegin, hat heute Geburtstag. Im Gegensatz zu vor ein paar Tagen ist das ein Geburtstag den wir wirklich feiern! Happy Birthday Ceci!

07.06.

Mir gehts es heute nicht besonders blendend. Mich plagen ein paar Kopfschmerzen (vielleicht hat das it gestern zu tun… 😀 ) sodass ich morgens kurzerhand entscheide, den Tag im Bett zu verbringen.

08.06.

Wie der Titel des Blogs schon richtig vermuten lässt, werden Till und ich uns Ende nächster Woche trennen und die übrigen Monate jeder auf eigene Faust erkunden. Wir haben in letzter Zeit gemerkt, dass wir uns in verschiedene Richtungen entwickelt haben und deshalb beschlossen, jeder unseren eigenen Weg zu gehen.

Für Jule und mich geht es nächste Woche dann erstmal noch tiefer nach unten. Wir wollen uns alles südlich von Oamaru anschauen, bevor wir weiter nach oben reisen und die restliche Zeit in Neuseeland gemeinsam verbringen.

09.06.

Samstag. 3:30 Uhr klingelt der Wecker. Nenn uns verrückt – aber wir planen eine ganz berühmte Kirche am Lake Tekapo anzusteuern. Reine Fahrzeit: Gute drei Stunden. Und wir wollen vor Sonnenaufgang dort sein, da es dann nur schon so von anderen Touristen wimmelt, die einem ins Bild rennen.

Ich finde bei der Aktion ist ein tolles Bild entstanden, aber urteile selbst:

Anton Neubert
Anton Neubert
wurde 1998 in der Main Metropole Frankfurt geboren. Er liebt es zu reisen und zu fotografieren. Seit Anfang 2017 bloggt er über seine Neuseeland Reise und über verlassene Orte, welche ihn besonders in seinen Bann ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Community