[Urteil] Ich habe geschossen!! 😮 || Neuseeland #029
19. April 2018
Stecken geblieben || Neuseeland #031
1. Mai 2018

20.04.

Aller Abschied fällt schwer. So auch der jetzige von unserer Farm. Doch wir wurden herzlich verabschiedet. Mit einem unendlich großen Vorratspaket an Essen, Konserven und Marmelade, einer vollen Tankfüllung sowie dem Angebot, dass wir vorbeischauen sollen wenn wir auf dem Rückweg wäre. Machen wir!

Logan treffen wir nächstes Wochenende in Queenstown nochmal. Ein paar Bierchen trinken 😉

21.04.

Westküste und Regen. Das passt genauso gut zusammen wie die Butter auf’s Brot. Oder die Faust auf’s Auge. Deswegen haben wir uns mal auf einen kostenpflichtigen Campingplatz am Rande eines Gletschers gestellt, um das angebotene WLAN im Auto nutzen zu können. Viel mehr konnten wir dann auch nicht erledigen als diverse Videos im Internet zu schauen.

22.04.

Der Franz-Josef Gletscher, sowie der Fox-Gletscher stehen wahrscheinlich bei jedem irgendwann auf der To-Do Liste. Wir haben uns mit Wanderungen beide Gletscher von der Westküste aus angeschaut und atemberaubende Fotos gemacht.
Wusstest du eigentlich schon, dass du alle Fotos in dieser Fotokarte von mir anschauen kannst? Nein? Dann aber schnell! Die Karte wird alle paar Tage aktualisiert.

23.04.

Genauso wie die Gletscher steht sicherlich auch der Wanake Tree auf jeder Liste! Ich habe also schon mit einigen Fotografen vor diesem Baum gerechnet. Aber dass ganze Busladungen voller Chinesen da sein würden … nein, damit habe ich nicht gerechnet. Erst recht nicht, dass ich anstehen musste, um ans Ufer zu dürfen. Scheiß Touristen…
Ein tolles Foto ist aber trotzdem bei raus gekommen. Check! 🙂

24.04.

Eine der gefährlichsten Straßen der Welt: Die Skippers Road. Klar, dass ich die unbedingt fahren musste. Eine Schotterpiste die sich durch ein atemberaubendes Tal zieht.
Doch Vorsicht: Mietwagen genießen auf dieser Straße keinen Versicherungsschutz mehr. Und auch als Fahrer würde ich dir raten die Straße nur zu fahren, wenn du mit deinem Auto gut umgehen kannst. Andernfalls kannst du auch eine Tour buchen, mit der du das Tal bewundern darfst.

Einen Reisetipp zu dieser Straße gibt es die Tage nocht 😉

25.04.

Wir warten auf Jule. Deswegen versuchen wir die Tage in Queenstown etwas ruhiger angehen zu lassen. Hier mal eine Wanderung, da mal eine Pizza in der Stadt essen – bevor es für uns wieder zu Burger King geht. Danke Jule. Alles deine Schuld.

Anton Neubert
Anton Neubert
wurde 1998 in der Main Metropole Frankfurt geboren. Er liebt es zu reisen und zu fotografieren. Seit Anfang 2017 bloggt er über seine Neuseeland Reise und über verlassene Orte, welche ihn besonders in seinen Bann ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.