Adé du geregelter Tagesablauf || Neuseeland #026
31. März 2018
Der Autounfall und die Hirschjagd || Neuseeland #027
6. April 2018

Das perfekte Travel-Handy

Was kann das Reisen trüben? Richtig! Nur eins: Das falsche Smartphone. Ganz klar.
Weil wir es uns natürlich auch als Aufgabe gemacht haben, dir das Reisen so schön wie nur möglich zu gestalten, geben wir dir hier ein paar Tipps für die richtige Smartphonewahl.

Ich durfte in den letzten vier Monaten, die ich in Neuseeland verbracht habe, bisher drei Handy testen. Gesponsort durch ... meine eigene Dämlichkeit. Aber lies selbst.
Das perfekte Travel-Handy

Samsung Galaxy S6

Das Samsung Galaxy S6. Im Jahr 2017/2018 sicherlich kein neues Gerät mehr. Trotzdem leistet das Gerät auch heute noch eine super Leistung. Und auch die Kamera des Geräts schießt mit seinen 15,9 Megapixeln hochauflösende Bilder, die sich... ach Scheiße. Interessiert doch eh keinen.

Fakt ist: Das Handy leistet an und für sich einen super Dienst um auf Reisen zu gehen, wenn es sich nicht so leicht klauen lassen würde!
Wie uns das Handy geklaut wurde, kannst du in folgendem Reisebericht nachlesen.


Fazit? Ist ein sehr schönes Handy, dass ich dir zum reisen definitiv empfehlen kann, sofeeeeern du nicht zu sehr an diesem Handy hängst und es im Zweifel "abgeben" kannst. Hihi.
Das perfekte Travel-Handy

ZTE Blade A462

Jaa... "Das Glas ist halbvoll, nicht halbleer". Gut, also:
Das Handy ist super! Ich liebe es!

Redaktion? Reicht das an Euphorie? Nein? Hmm. Schade.

Fangen wir mit der Kamera an. Die Kamera schießt solch hochauflösende Fotos, dass du jede professionelle Fotoausrüstung direkt in die Tonne schmeißen kannst! Apps wie Snapchat und Co. fangen hier erst richtig an Spaß zu machen und du wirst definitiv von jedem gefragt, wie viel du deinem Fotografen zahlst, der diese Bilder macht.

Mit dem Handy wird auch eine Geduldssoftware mitgeliefert. Ich garantiere dir; du wirst dich nie wieder über lange Warteschlangen aufregen!

Akku? Reicht! Also von hier bis ... ööhm, hier. Um etwas genauer zu werden; du kannst mit der Akkukapazität definitiv einen Tag lang überleben ohne eine Steckdose zu benötigen. Die passende Powerbank dazu, die du bestimmt nicht brauchen wirst, findest du am Ende des Blogs.

Fazit? Wozu ein teures iPhone oder das neuste Samsung Gerät kaufen, wenn du das perfekte Gerät hier schon für umgerechnet 76€ erwerben kannst? Wärst du ja selbst blöd! HA!
Das perfekte Travel-Handy

iPhone 4s

Apple. Nachdem der Konzern zugegeben hat, die Leistung älterer Geräte absichtlich (!) zu drosseln, kann man von dem Verein halten was man möchte.

Aber wir gehen hier natürlich komplett unvoreingenommen an den Testbericht.

Redaktion? Darf ich jetzt wenigstens wieder meck...nein? Hm. Ok.

Das Handy kommt von Appl -sorry. Sachlich. Also. Die Kamera ist von den drei Testgeräten die fast beste. Positiv bleiben. Also auf dem zweiten Platz von oben! Hier könnte Snapchat fast wieder Spaß machen. WENN Snapchat nicht iOS 10.0.1 oder höher benötigen würde. Tja. Mehr Update als iOS 9. irgendwas kriege ich nicht drauf... Aber immerhin - werde ich bei meiner Snapchat-Entzugssucht weiter unterstützt.
Auch mit diesem Handy kannst du Steckdosen den Rücken zu wenden. Und lieferte unser letztes Testgerät eine Geduldssoftware, werden wir hier von einer Du-kannst-das-alleine Funktion überrascht. Du bist gerade im Outback am wandern, hast noch über 50% Akku und willst gerade deine Navigation checken, schon wird der Bildschirm schwarz. Früher hättest du dich geärgert. Heute bedankst du dich mit einer netten E-Mail für die tolle Du-kannst-das-alleine Funktion bei Apple.

Fazit? Das Handy kommt von Appl -ach vergiss es. Der Handydisplay und somit das ganze Handy, ist schön klein. Auch lernst du, dass dir komische Blicke egal sind, wenn du das breite Ladekabel von 1926 in dein Gerät steckst. Hehe.

Die Powerbank

Auch wenn du bei zwei von drei Handys natürlich absolut gar keine Powerbank brauchst, können wir dir diese absolut empfehlen. Dein Auto hat eine Anhängerkupplung? Perfekt, noch besser! Denn die Powerbank wird mit vier kleinen Rollen geliefert. Ein kurzes Seil - und schon reist deine Powerbank ganz unbeschwert mit dir mit :-)

Wenn du auf das Bild klickst wirst du direkt zu Amazon weitergeleitet. Und wenn du diese Powerbank kaufst, bekomme ich davon einen kleinen - bzw. in dem Fall einen großen - Gewinnanteil ausgeschüttet. Hehe. Für dich ändert sich der Preis natürlich nicht, aber du unterstützt uns damit enorm!

Samsung?

Lust mir das neue Galaxy S9+ zum testen zu geben? Denn wer könnte die - vielleicht neue - Diebstahlsfunktion besser testen als ich? Hihi.
Anton Neubert
Anton Neubert
wurde 1998 in der Main Metropole Frankfurt geboren. Er liebt es zu reisen und zu fotografieren. Seit Anfang 2017 bloggt er über seine Neuseeland Reise und über verlassene Orte, welche ihn besonders in seinen Bann ziehen.

2 Kommentare

  1. Chris sagt:

    Ich kann nicht mehr, genial!!😂😂😂😂😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.